Urdbohnen-Thoran

Zutaten
Zubereitung
  1. Die Urdbohnen abspülen und in einem Topf mit Wasser bedecken. Aufkochen lassen, dann den Herd auf kleine Stufe stellen und mit Deckel ca. 30 Minuten köcheln lassen oder solange bis die Urdbohnen weich sind. Wenn nötig das überschüssige Wasser abgießen.
  2. Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte der Curryblätter, Senf- und Kreuzkümmelsamen anrösten. Sobald sie anfangen zu platzen, Knoblauch und Zwiebeln hinzugeben und mitbraten bis sie weich sind.
  3. Nachdem das Gericht mit Salz und Kurkuma gewürzt wurde, die Urdbohnen hinzugeben und ein paar Minuten mitbraten.
  4. Den Kreuzkümmel und die übrigen Curryblätter rösten, mörsern und mit der geriebenen Kokosnuss vermengen. Alles zusammen in die Pfanne geben, noch einmal auf Salz abschmecken und warm servieren.