Onam – ein kulturelles Highlight

von Lars Mallwitz, 17. September 2018
Themen: Aktuelles
 data-srcset

Onam ist das hinduistische Erntedankfest in Kerala und wird landesweit mit großem Enthusiasmus gefeiert.

Dem Gauben nach kehrt zu Onam der legendäre König Mahablai, welcher in Kerala in der Antike herrschte, heim. Jene Zeit gilt als das goldene Zeitalter in Kerala: Die Menschen waren glücklich, frei von jeder Sorge und lebten in vollkommener Harmonie zusammen. Das goldene Zeitalter endete, als Vamana, König Mahabali tief in die Erde verbannte. Von Mahabali´s Ehrlichkeit und Großzügigkeit ergriffen, gewährte Vamana ihm den Wunsch, sein Königreich und seine lieben Untertanen einmal im Jahr zu besuchen zu dürfen. So wird Onam gefeiert…

Die 10-tägigen Festlichkeiten fallen jedes Jahr auf den Malayalam Monat „Chingam“ – nach unserem Kalender zwischen August und September. Dieses Jahr beginnt Onam am 28. August. Wobei Atham der erste Tag und Thiruvonam ist der letzte Tag der Feierlichkeiten ist.
Die Menschen tragen neue Kleidung, schmücken ihre Häuser und legen Blumenteppiche, sogenannte „Pookalam“, vor ihren Häusern aus, um König Mahabali willkommen zu heißen. Hierzu werden auch Pujas in den Tempeln veranstaltet. Nach den traditionellen Ritualen feiert man in ganz Kerala ein verschwenderisches Fest mit einundzwanzig hausgemachten Currygerichten und süßem, auf Bananenblättern angerichteten Payasam. Spektakuläre Prozessionen mit Elefanten, Feuerwerk, Musik und dem berühmten Kathakalli Tänzen sind historisch mit Onam verbunden.

Ein Aufenthalt zu Onam im Somatheeram ist zweifellos ein ganz besonderes Erlebnis, was Ihnen mit Sicherheit sehr positiv in Erinnerung bleiben wird. Neben der Ayurveda-Kur haben Sie zu dieser Zeit Gelegenheit, Keralas Kultur aus nächste Nähe und in ihrer schönsten Form kennen zu lernen.

Artikel weiterempfehlen:

Was meinen Sie?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Somatheeram Newsletter

Sie wollen mehr über Ayurveda und Yoga erfahren? Über 13.000 Ayurveda-Interessierte erhalten bereits ayurvedische Rezepte, Yoga-Tipps und exklusive Angebote.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.
Bitte stimmen Sie unseren AGB´s und Datenschutz zu.